Lernchancenanalyse
ein Instrument für lernende Unternehmen
   
   
KANN MAN BEIM ARBEITEN LERNEN ?
Der Behauptung, berufliche Arbeit sei "lernhaltig" stimmen heute viele zu. Was man aber dort wirklich lernt, wenn man an einer technischen Anlage, in einem Laden oder einem Büro arbeitet, ist nicht so leicht zu erkennen. Damit das gezielter und systematischer möglich wird, haben wir das Instrument der Lernchancenanalyse entwickelt.
   
   
WAS IST EINE LERNCHANCENANALYSE ?
Ziel ist es, die Wertschöpfungsprozesse als Lernprozesse zu erkennen und damit kontinuierlich und kundenorientiert zu verbessern - wobei hier auch der Lernende ein wichtiger interne "Kunde" ist!
   
   
WEM NÜTZT EINE LERNCHANCENANALYSE ?
Die Verantwortlichen im Betrieb erhalten Klarheit über die Lernpotential im Betrieb und können Arbeitsprozesse so gestalten, dass jeder, der etwas tut auch weiss, in welchem Zusammenhang seine Arbeit steht

Die Mitarbeitenden, Auszubildende, Trainees, Teilnehmer an Bildungsmaßnahmen und Praktikanten können sich dem Stand ihrer Fähigkeiten entsprechend weiter entwickeln

Dadurch die Chancen zur Verbesserung der Prozesse, die durch den genaueren Einblick entsteht, gewinnt auch der Kunde

   
   
Weitere Infos:

Infoblatt
LERNCHANCENANALYSE -
UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE NACHQUALIFIZIERUNG


Download
Handbuch
HANDBUCH LERNCHANCENANALYSE
Modellversuch Arbeit und Qualifizierung


Download
Modellversuch

Kontakt

www.ibuibu.com